Schule der Heilung

 

 

Energetische Begradigung der Wirbelsäule

Behandlung und Einweihungsseminar / Fernseminar


Zur Beseitigung von Becken-/Schulterschiefstand,
Beinlängendifferenz,
Neuausrichtung der Wirbel und Bandscheiben,
geistige Aufrichtung – Auflösung alter, seelischer Negativspeicherungen,
Vorbereitung auf die Kundalini-Aktivierung


Die Wirbelsäule ist unser zentraler Nerven- und Energiekanal, der über die zwischen den Wirbeln austretenden Spinalnerven mit allen Körperregionen und Organen verbunden ist.

Blockaden/Fehlstellungen der Wirbelsäule können daher nicht nur zu Bewegungseinschränkungen und Schmerzen im Bereich des Rückgrats führen, sondern
häufig auch zu vielen organischen und sonstigen Beschwerden, z.B.:

  • Muskel- und Gelenkprobleme, vor allem Beckenschiefstand, Schulter-, Hüft-, Knie-
    und Fußprobleme, Bandscheibenvorfall, Ischias;
  • Kopfschmerzen/Migräne, Schlafstörungen, Tinnitus, Zahnbeschwerden, Kieferfehlstellungen, Trigeminusneuralgie, Schwindel u.v.a. Symptome im Kopfbereich;
  • Allergien, Asthma, Bronchitis, Immunschwäche, Menstruationsbeschwerden;
  • psychische Instabilität, Ängste, Stimmungstiefs, Konzentrationsschwäche u.a.

Zahlreiche psychische Informationen sind in der Wirbelsäule gespeichert, Traumata, alte Wunden, Ängste, Anspannungen ... die ganze Last der Seele, welche dann die Blockaden
im spinalen Bereich verursachen und von dort wiederum Geist und Körper beeinflussen.
Der Mensch ist eine komplexe Ganzheit, bei der Seele und Körper in ständiger Wechsel-
wirkung sind.

 

 

Die energetische Wirbelsäulenbegradigung vollzieht sich durch eine göttliche Heilenergie, entfernt ähnlich einer Reiki-Anwendung, ohne Berührung, ohne Manipulation und völlig schmerzfrei.

Seelische Negativspeicherungen können gelöst werden.
Weiterhin bekommt der gesamte Wirbelsäulenbereich einen heilsamen Schub, der
die Neuausrichtung und Balance kraftvoll fördert.
-> Einleitung von Heilungsprozessen im Bereich Wirbel/Bandscheiben, bei Becken-
und Schulterschiefstand sowie bei Beinlängendifferenz.
Die Rückenmuskulatur kann sich entspannen.
Darüber hinaus wirkt sich diese Heilenergiebehandlung im gesamten Körper aus
und es kann zu verschiedensten, sehr positiven Ergebnissen in jeder anderen Körperregion kommen.

Dies alles geschieht nach individueller Veranlagung, im Einklang mit der Seele, und die ersten Ergebnisse sind bereits nach wenigen Minuten wahrnehmbar.
Der gesamte Prozess dauert mehrere Monate.
Um die Resultate weiter zu verbessern und zu stabilisieren, kann man nach einem gewissen Zeitraum eine weitere Behandlung anschließen.

Der Mensch wird auf allen Ebenen mit einer sehr kraftvollen, heilsamen und aufbauenden Energie versorgt.
Da sich alte, schmerzhafte Speicherungen im seelischen und körperlichen Bereich auflösen können, spüren die Empfänger oft ein Gefühl von Leichtigkeit, ein Gefühl von Befreiung und vermehrter Lebensfreude, als ob eine große, drückende Last von ihnen gewichen ist.
Dies verstärkt die psychische und physische Stabilität.

Die Begradigung der Wirbelsäule ist also nicht nur eine körperliche Aufrichtung, sondern vor allem auch eine geistige und wirkt sehr komplex auf allen Ebenen unseres Seins.
Unheilsame Programmierungen/Muster körperlicher und geistiger Art können transformiert werden.
Ein umfassender Bewusstseinsprozess wird eingeleitet und die Selbstheilungskräfte
aktiviert. Der Mensch wird seelisch und körperlich aufgerichtet, niederdrückende Last kann
sich lösen.
Die Chakren und das gesamte Energiesystem erfahren eine Klärung und Harmonisierung,
was die Basis für Heilungen aller Art ist.
Eine neue, heilsame, lebensfördernde Energie wird Seele und Körper zugeführt.
Viele Menschen erleben hierbei eine wunderbare Neuorientierung.

Unabhängig von den Beschwerden ist diese Anwendung mit jeder anderen Behandlung
und Therapie kombinierbar und wirkt in jedem Falle aufbauend und heilungsfördernd,
körperlich und geistig.

Die Begradigung vollzieht sich nach den geistig-energetischen Gesetzen des Universums.
Sie geschieht einzig durch die heilende Kraft und die Liebe des göttlichen Geistes.

Die Zeit für einen Neubeginn ist gekommen.
Gehen Sie von nun an aufrecht und kraftvoll und voller Liebe durch Ihr Leben und seien
Sie sich der göttlichen Liebe und Heilkraft bewusst. Sie umfängt und speist Sie in jeder
Minute. Haben Sie Vertrauen.

Behandlungsablauf:
•  Vorgespräch,
•  Behandlung ohne Berührung und Manipulation, bekleidet und im Liegen,
•  Nachruhe,
•  Nachgespräch

Diese Anwendung ist vom Baby bis ins hohe Alter möglich. Es ist niemals zu spät.
Auf die gleiche segensreiche Weise können auch Tiere behandelt und geheilt werden.

Preise für eine Wirbelsäulenaufrichtung:
Erwachsene: 70,- €
Kinder bis 14 Jahren: 50,- €

 



Einweihungsseminar
Energetische Begradigung

Seminarinhalt:

  • Begradigungsbehandlung,
  • Einweihung in die Begradigungsheilenergie zur Vermittlung der Fähigkeit, die
    Begradigung selbst durchführen zu können,
  • Theorie zur energetischen Begradigung,
  • Skript und Zertifikat

    Einteiliges Seminar: 200,- €

    Termine auf Anfrage


Fernseminar

Das Seminar Energetische Begradigung kann von allen, denen eine Anreise nicht möglich
ist, auch als individuelles Fernseminar absolviert werden, welches eine bewährte Methode
ist und viele Vorteile hat.
Der generelle Ablauf ist identisch mit den Reiki-Fernseminaren, siehe Fernseminar



 


Mögliche Beschwerden bei Wirbelverschiebungen

Halswirbelsäule

C1: Migräne, Schlafstörungen, Nervosität, Schwindel, psychische Beschwerde
C2 : Nebenhöhlenprobleme, Tinnitus, Allergien, Augenprobleme
C3: Trigeminusneuralgie, Hautbeschwerden, Zahnprobleme
C4: Heuschnupfen, Polypen
C5: Kehlkopf- u. Stimmbandentzündungen, Heiserkeit
C6: steifes Genick, Oberarmschmerzen
C7: Schilddrüsenprobleme, psychische Instabilität

Brustwirbelsäule

Th1: Atembeschwerden, Asthma, Unterarm- u. Handschmerzen
Th2: funktionelle Herzbeschwerden, Ängste
Th3: Bronchitis, Rippenfellentzündungen
Th4: Gallenbeschwerden
Th5: Leberbeschwerden, Blutarmut, niedriger Blutdruck
Th6: Magen-, Verdauungsstörungen, Sodbrennen
Th7: Diabetes, Geschwüre Th8: Immunschwäche
Th9: Allergien
Th10: Nierenbeschwerden, Arterienverkalkung
Th11: Hautkrankheiten
Th12: Rheuma, Blähungen, Unfruchtbarkeit

Lendenwirbelsäule

L1: Verstopfung, Durchfall
L2: Krämpfe, Krampfadern,
L3: Blasenleiden, Menstruationsbeschwerden, Impotenz, Schwangerschaftsprobleme, Kniebeschwerden
L4: Ischias, Prostatastörungen
L5: Beindurchblutungsstörungen, kalte Füße, schwache Knöchel

Kreuzbein

S1-S5: Ischias, Unterleibsprobleme, Schmerzen in Beinen und Füßen

Steißbein

Co1-Co3: Hämorrhoiden, Schmerzen beim Sitzen

 

Folgen des Beckenschiefstands

Kiefergelenk

  • Ungleichmäßige Zahnabnutzung
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Schwindel
  • Trigeminusneuralgie
  • Ohrensausen
  • Hörsturz
  • Augenfehlstellungen (Schielen)

Halswirbelsäule

  • Nackenschmerzen
  • Schiefhals
  • Missempfindungen und Lähmungen in den Armen
  • Tennisellenbogen

Brustwirbelsäule

  • Atem-/Herzbeschwerden
  • Rippenengstand, Rippenreizung

Lendenwirbelsäule

  • Rückenschmerz im Lendenbereich
  • Bandscheibenvorfall
  • Ischias

Hüftgelenk

  • frühzeitige Abnutzung

Kniegelenk

  • Schäden am Innen- und Außenmeniskus
  • Abnutzung

Füße

  • Deformierungen des Fußgewölbes  

 

Bei der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung werden keine Diagnosen gestellt und sie ersetzt
nicht den Arztbesuch.

 


   
nach oben  

Christiane Arndt · Schule der Heilung · Tel.: 0351-8301294 · E-Mail: · Impressum