Schule der Heilung

 


Kontakt


Christiane Arndt
Lehrerin für Heilung und Transformation
Massagetherapeutin


Heute entscheiden sich die meisten Seminarteilnehmer und Beratungssuchende für die
ruhige, Zeit und Kraft sparende Variante der Fernseminare und -Beratungen.
Auch energetische Heilbehandlungen sind als Fernbehandlungen und somit international
möglich.

Wer direkt zu mir kommen möchte, den begrüße ich gern in unserem kleinen
Trefflunkt für natürliche Heilung in Radebeul, in ruhiger, naturnaher Umgebung am
Fuße der Weinberge.
Für Einweihungsseminare und Gruppentreffen steht das spirituell geweihte Tipi
des Goldenen Lichts zur Verfügung, in direktem Kontakt mit Mutter Erde, am Teich,
inmitten vieler Heilpflanzen. Hier empfangen wir dankbar die segensreichen Energien
des Himmels, verbunden mit den heilsamen, unterstützenden Kräften Gaias und der
Naturwesen.

Tel.: 03 51 - 8 30 12 94

E-Mail: kontakt@schule-der-heilung.de oder schule-der-heilung@web.de

Beratungen: schule-der-heilung-beratung@web.de

Seminare: schule-der-heilung-seminar@web.de

Bitte beachten:
Telefonisch bin ich von 10.00 - 12.00 Uhr am besten zu erreichen.
Die E-Mail ist aber immer die bessere Variante und auch JEDER Telefon-Beratung
geht grundsätzlich ein E-Mail-Kontakt voraus.
Näheres siehe auch unter:
Beratung

Termine für Seminare, Beratungen und Behandlungen bitte per E-Mail oder telefonisch
vereinbaren.





Christiane Arndt - Über mich:

Jahrgang 1961, gelernte Industriekauffrau und Mutter von zwei wunderbaren Kindern.
Von Anfang an war mein Leben das eines Außenseiters, was ich im Schulalter dann immer
schmerzhafter spürte. Vergeblich bemühte ich mich, hier in dieser Welt eine Identität zu
finden. So versuchte ich mehrfach, verschiedene Dinge zu kopieren, um "normal" zu sein,
was sich jedoch nur als eine Reihe von Fehlschlägen herausstellte.
Meine Sehnsucht nach den Sternen, die ich seit meiner Kindheit in mir trug, öffnete mir
schließlich im Jahr 1992 das Tor zu meinem spirituellen Pfad, dem ich seither mit ganzem
Herzen folge. Dieser innere Schulungsweg führte mich immer tiefer in die kosmische
Spiritualität und brachte mich näher zu meinem Selbst, das ich hier bisher so erfolglos
gesucht hatte.
In diesem Zuge wurde auch meine Aufgabe klar, hier als einer der vielen Lichtarbeiter
den Aufstieg von Menschheit und Erde zu ermöglichen.
Ein umfassender geistiger Klärungs- und Wachstumsprozess kam in Gang, der mich
durch Höhen und Tiefen führte und sich teilweise recht intensiv gestaltete.
Diese innere Transformation hat im Laufe der Zeit ihre Erscheinungsweise geändert,
dauert aber nach wie vor an, besonders jetzt, in der Endphase des großen Aufstiegs, in
der sich alles vertieft und beschleunigt.

Nach den ersten Etappen meines Weges engagierte ich mich in ganzheitlich/spirituellen Gesprächskreisen und begann, suchenden Menschen auf ihrem inneren Pfad beratend
zur Seite zu stehen. Weiterhin befasste ich mich mit verschiedenen spirituellen Lehren,
schloss eine Ausbildung als Massagetherapeutin ab und erhielt mehrere Einweihungen in verschiedene Heilenergien.

Seit 1995 arbeite ich aktiv für den bevorstehen, segensreichen Aufstieg der Erde und all
ihrer Bewohner. Diese Arbeit gewinnt zunehmend an Bedeutung, da die heilsamen Transformationsprozesse auf diesem Planeten und im gesamten Sonnensystem immer
deutlicher anlaufen und der dringende Weckruf an alle Menschen geht.

Mein Leben wurde seit meiner Kindheit spürbar geprägt und inspiriert durch den gold-
gelben Zweiten Strahl und die solaren Energien, was auch in meiner Arbeit zum Ausdruck
kommt. Doch auch das blaue Licht des Ersten Strahls war immer an meiner Seite, obwohl
ich es erst später entdeckte.
Meine Farben, die ich auch in meiner Arbeit gern verwende, sind Gold/Gelb, was für den
Zweiten Strahl und die solaren Energien steht, und Braun für Mutter Erde.

Ich folge keinem Dogma und vertrete grundsätzlich den Standpunkt, dass jeder Mensch
seinen eigenen, ganz individuellen Weg finden und gehen sollte.
Jede Seele ist ein einzigartiger Aspekt Gottes und bereichert das Universum mit ihren,
ihr innewohnenden, Qualitäten. Diese Einzigartigkeit gilt es, zu entwickeln und dies kann
jeder Mensch nur auf seine ganz eigene, ihm entsprechende Art tun.
Der Weg ins Licht ist der Weg in die Souveränität und Schöpferkraft des eigenen Geistes,
der Weg in die Freiheit der göttlichen Seele. Es ist der Weg der LIEBE und FREUDE.
Und auf diesem haben Zwang und Druck, Dogmatismus, Kasteiungen, Maßregelungen, Manipulationen, Freud- und Lieblosigkeit nichts zu suchen.

Ein Teil meiner Arbeit zielt auf die Aktivierung der Lichtenergien im Raum Dresden ab.
Dieser Ort ist ein uralter Kraftpunkt, lange schon, bevor dort die Stadt Dresden entstand.
Es gilt, diese wichtigen, schlummernden Kräfte zu erwecken, um sie in den allgemeinen Transformationsprozess zu integrieren.
So entstand 2004 die kleine "Oase der Entspannung und Heilung", am Rande von
Dresden, in Radebeul-Altkötzschenbroda, zwischen Elbe und Weinbergen, wo auch alle
Dresden-Seminare bis Dezember 2016 stattfanden.
Ab 2017 treffen wir uns in ruhiger, naturnaher Umgebung hier in Radebeul, direkt am Fuße
der Weinberge.

In Liebe und Dankbarkeit

Christiane Arndt

 

 

   
nach oben  

Christiane Arndt · Schule der Heilung · Tel.: 0351-8301294 · E-Mail: · Impressum